Stricken und spenden für Zambia - IW Club Bern-Zytglogge - 15.05.2018

Mittwoch, 6. Juni 2018
«Sonntags-Zopf» für einen guten Zweck / Des tresses pour une bonne action«Sonntags-Zopf» für einen guten Zweck / Des tresses pour une bonne action

Vergnügt und spendefreudig zeigten sich die Frauen des IW Clubs Bern-Zytglogge und einige Begleiter anlässlich des Monatstreffens im Mai. Über 2'000 Franken resultierten aus den Auktionen für das Sozialprojekt des Clubs zugunsten von Zambia.

Das Sozialprojekt kommt dem Verein Freunde Mpanshya, Zambia zugut, insbesondere für Patenschaften für Kinder, den Bau von Schulen und das Errichten von Wasserbrunnen. Um den Clubbeitrag zu steigern, liess sich die Clubpräsidentin etwas einfallen. Schon im Herbst letzten Jahres animierte sie die Frauen zum Stricken für eine gemeinsam zu realisierende Wolldecke. Anlässlich des Clubtreffs im Mai fand die amerikanische Versteigerung des gemeinsamen Werkes statt. Das Feilschen und Überbieten wurde zum lustigen Spass an dem sich alle beteiligen konnten.

Ferner fand eine sogenannte «Silent Auction» statt: Man konnte sich an diesem Abend auch überbieten, um verschiedene Preise und Leistungen zu «erwerben», welche von einigen Frauen offeriert wurden. Wie zum Beispiel den Sonntagszopf, Fensterputzhilfe oder Einladungen zu Kuchenbuffet, Egliessen am See, Wandern usw.

Aus beiden Auktionen sowie aus Spenden von Nicht-Anwesenden kamen über 2'000 Franken zugunsten von Zambia zusammen. Es war ein weiterer fideler Abend im Kreise der Inner Wheel Freundinnen und einigen Partnern. Die Strickerei, die anfänglich nicht auf allzu grosse Begeisterung gestossen war, hat sich also gelohnt.

 

Regula Gutjahr, IW Club Bern-Zytglogge


Weitere Bilder

  • Amerikanische Versteigerung der Wolldecke - wer überbietet wen? / Vente aux enchères de la couverture: qui renchérit?Amerikanische Versteigerung der Wolldecke - wer überbietet wen? / Vente aux enchères de la couverture: qui renchérit?
  • Keine «Mission impossibel» - Über Fr. 2'000.--  kamen für »Zambia» zusammen /La mission n'était pas impossible: plus de 2'000.- ont été récoltés pour la ZambieKeine «Mission impossibel» - Über Fr. 2'000.-- kamen für »Zambia» zusammen /La mission n'était pas impossible: plus de 2'000.- ont été récoltés pour la Zambie
  • Nach der Auktion - geselliges Beisammensein / Sympathique repas en commun après la vente aux enchèresNach der Auktion - geselliges Beisammensein / Sympathique repas en commun après la vente aux enchères