Inner Wheel im Rotary-Magazin - Juni 2018 - Ein fantastisches Governor-Jahr 2017/2018

Mittwoch, 27. Juni 2018
Amtsübergabe in Visp - 17.06.2017Amtsübergabe in Visp - 17.06.2017

Wie die Zeit fliegt! 44 Clubs durfte ich während des Jahres besuchen - von St. Gallen bis Genf, von Basel bis ins Fürstentum-Liechtenstein, vom Jura bis ins Wallis. Ich traf fantastische Frauen und wunderschöne Städte an, wurde herzlich willkommen geheissen, erfuhr viel aus dem jeweiligen Clubleben und gab manchen hilfreichen Tipp.

Mein Motto «Generationen» bleibt für die Clubs in den kommenden Jahren sicherlich aktuell. Junge, dynamische Mitglieder integrieren, die Erfahrung langjähriger Mitglieder nutzen und Synergien bilden, ist das Ziel. Daneben heisst es, Respekt und Toleranz für die einzigartigen Charaktere aufbringen und sich bewusst werden, wie wichtig die Freundschaft auch bzw. gerade in der heutigen Zeit ist. Vieles kann man kaufen, aber nicht die echte Freundschaft. Eine reine Frauen-Freundschaft ist etwas Wunderbares, genauso wie auch Männer-Freundschaften. Ich persönlich bin überzeugt, dass diese Freundschaften in unserer schnelllebigen Zeit immer wichtiger werden. Die Meetings sollen eine Art «Oase» sein, wo man sich austauschen, entschleunigen  und von der Alltagshektik zurückziehen kann, auch wenn es nur für die kurze Dauer eines Mittags- oder Abendessens ist.

Den Kontakt mit den Rotariern habe ich sehr geschätzt - vor allem, nachdem Inner Wheel in einer Schweizer Zeitschrift als «Untergruppe von Rotary» bezeichnet wurde. So waren denn auch die Besuche in mehreren Rotary-Clubs äusserst  spannend. Einmal zum Beispiel wurde ich - eine Vollblut Inner Wheelerin gefragt, ob Inner Wheel überhaupt eine Zukunft hätte…

Wie die Zukunft von Inner Wheel aussieht, kann ich nicht sagen. Ich weiss nur, dass in Indien jede Woche ein neuer Club gegründet  wird. Bei uns ist das leider nicht so. Unsere Clubs suchen nach neuen Mitgliedern. Vielleicht nicht immer nur die ganz jungen Frauen; auch die jung gebliebenen kommen gerne als neues Mitglied. Sie schätzen die Gesellschaft, die Aktivitäten und die sozialen Kontakte mit anderen interessanten Frauen. RC-Governor Christiane Griessen kam mit ins Wallis zum Besuch beider Inner Wheel Clubs Berner Oberland und Oberwallis. Was für eine schöne Geschichte, welche von allen sehr geschätzt wurde!

Eine weitere spannende Begegnung mit Rotary war die Gründung des Vereins «WaterSurvivalBox» Schweiz-Suisse-Svizzera (WSB) in Luzern.

Nicht zu vergessen unsere Lenzerheide-Winterwoche im Januar, welche dieses Jahr zum 21. Mal stattfand. Es waren 15 rotarische Begleiter dabei, und wir hatten eine wunderbare Zeit zusammen.  Der Austausch an Partner-Anlässen von Inner Wheel Clubs ist ebenfalls immer sehr bereichernd. In manchen Clubs sind die gemeinsamen Aktionen ein fester Bestandteil, was ein Zeichen der gelebten Freundschaft ist.

Nun steht die Ämterübergabe in Zug mit mehr als 250 Teilnehmer/innen an. Es werden zwei RC-Governors dabei sein. Ich freue mich sehr! So bedanke ich mich bei allen ganz herzlich, welche mir ein solch fantastisches Governor-Jahr bescherten!

 

Text: Catherine Ineichen, Governor 2017/2018 


Weitere Bilder

  • Alleine ist man einzigartig, aber nur gemeinsam ist man/ frau stark!Alleine ist man einzigartig, aber nur gemeinsam ist man/ frau stark!
  • Claudia Vonlanthen, 1. Vize-Governor, Barbara Blanc, 2. Vize-Governor, Marlis Chanton, Imm. Past. Governor (v.l.)Claudia Vonlanthen, 1. Vize-Governor, Barbara Blanc, 2. Vize-Governor, Marlis Chanton, Imm. Past. Governor (v.l.)
  • Erika Dähler, Dico Ost, Claire Hürlimann, Distriktssekretärin, Lisbeth Speich, Gründungsbeauftragte (v.l.)Erika Dähler, Dico Ost, Claire Hürlimann, Distriktssekretärin, Lisbeth Speich, Gründungsbeauftragte (v.l.)
  • Ursula Baumann, Protokoll-Verantwortliche, Raphaela Maibach, Nationale Repräsentantin (v.l.)Ursula Baumann, Protokoll-Verantwortliche, Raphaela Maibach, Nationale Repräsentantin (v.l.)
  • Catherine Ineichen, Anne Scerri, Dico West (l.)Catherine Ineichen, Anne Scerri, Dico West (l.)
  • Angelika Walde, Ursula Eigenmann, Nationale Repräsentantin, Beatrice Kraemer, Board DirectorAngelika Walde, Ursula Eigenmann, Nationale Repräsentantin, Beatrice Kraemer, Board Director
  • Marie-France Dupas, Redaktorin (l.)Marie-France Dupas, Redaktorin (l.)
  • Rosita Geiger, KassierinRosita Geiger, Kassierin
  • Margrith Nigg, Verantwortliche für's Distrikts-Archiv und Annuaire Margrith Nigg, Verantwortliche für's Distrikts-Archiv und Annuaire