Film-Benefiz-Anlass , IW Club Kreuzlingen-Konstanz

Montag, 3. September 2018

Bericht der Benefizveranstaltung  für das Sozialprojekt "Betreuungsverein Bodensee/Hegau e.V"

Am Sonntagabend, den 26. August 2018 haben uns Mariannne und Karl Studer zu ihrem schon fast traditionellen Film-Benefiz-Anlass eingeladen. Bei schönem spätsommerlichen Wetter konnten wir den Apéro, zu dem alle Innerwheel-Damen etwas beigetragen hatten, draussen im wunderschönen liebevoll angelegten und gepflegten Garten geniessen. Es gab verschiedene lauschige Sitzecken, in denen sich die Grüppchen zusammenfanden und die herzhaften und süssen Leckereien und den wohlschmeckenden Wein (offeriert durch Marianne und Karl) geniessen konnten. Überall wurde sich angeregt und fröhlich unterhalten. Nebst unseren Clubmitgliedern (viele mit ihren Ehegatten), die zahlreich erschienen sind, waren auch 3 Damen der Soroptimisten und ein Mitglied des Clubs Innerwheel Winterthur mit ihrem Ehemann anwesend. Das hat uns sehr gefreut!
Bei Sonnenuntergang wurde es dann leider deutlich kühler und so baten uns die Gastgeber in die grosse Scheune, die uns Platz bot wie in einem Kinosaal und zudem schön warm war. Während die Gäste sich dorthin begaben, sammelte Uschi Onken bei allen die Spende für unser Benefizprojekt „Bodensee/Hegau e.V.“ ein.
Nach einer kurzen Begrüssung unserer Präsidentin Gaby Kleemann und ein paar einführenden Worten von Marianne Studer, die uns den Titel des Films aber immer noch nicht verraten wollte, wurde das Geheimnis gelüftet. Wir durften uns den Film „Giulias Verschwinden“ anschauen, der zugleich auf ernste wie heitere Weise das Alter unter die Lupe nahm. Dem Regisseur Christoph Schaub gelingt es, mit einer tollen Schauspielerbesetzung (Bruno Ganz, Corinna Harfouch, Stefan Kurt, um nur einige zu nennen) das Drehbuch von Martin Suter in einen sehr unterhaltsamen, an vielen Stellen lustigen aber auch zum Nachdenken anregenden Film umzusetzen.
Es war ein wirkliches Vergnügen und das Publikum tat dieses am Ende mit grossem Beifall kund.
Liebe Marianne, lieber Karl, ein weiteres Mal sagen wir vielen herzlichen Dank für eure grosse Mühe (das zeitaufwendige Auswählen des passenden Films und die ganzen logistischen Vorbereitungen) und euren Einsatz und das Bereitstellen eures wunderschönen Anwesens mitsamt dem herrlichen Garten. Es war wieder ein voller Erfolg!


Ulrike Guntlisbergen, Vize-Präsidentin IW Club Kreuzlingen-Konstanz


Weitere Bilder