Inner Wheel Spendenaktion in Baden

Samstag, 4. Mai 2019

Ein toller Erfolg war die Standaktion des Inner Wheel Club Brugg-Wettingen am vergangenen Samstag. Da der Region kein wirklicher Frühlingstag beschert worden ist, war Badener Wochenmarkt bei den recht kühlen Temperaturen nicht so gut besucht. Dennoch konnten die engagierten Frauen des Inner Wheel grosszügige Spenden entgegen nehmen und ihre feinen Konfitüren, die leckeren selbstgebackenen Guetzli und Zöpfe sowie handgefertigte Lavendelsäckli und Karten den interessierten Marktbesuchern, anbieten. Der Erlös von Fr. 1066.-- geht vollumfänglich an die Stiftung des Frauenhauses Aargau-Solothurn.

Der Reingewinn ist ein Beitrag, an die wichtige Aufgabe des Frauenhauses den Schutz gewaltbetroffener Frauen, Kindern und Jugendlichen zu gewährleisten. Das sichere Haus braucht dringend Erneuerungen an der Infrastruktur. So gilt es Instandsetzungen an der Warmwasseraufbereitung und der Heizung anzugehen. Der neue gewählte Stiftungsrat bemüht sich um Spenden, da der Unterhalt und die laufenden Kosten nicht mit den bestehenden Leistungsvereinbarungen mit den Kantonen Aargau und Solothurn finanziert werden können.

Dem Verein Inner Wheel Brugg - Wettingen, ist es ein grosses Anliegen unsere Solidarität mit den gewaltbetroffenen Kindern und Frauen zu zeigen. Wir wünschen uns, dass sie nach einem Aufenthalt im Frauenhaus zurück in ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben und in ein sicheres Zuhause heimkehren können. Wir danken an dieser Stelle allen Käufern und Spendern ganz herzlich für ihre wichtige Unterstützung.

Bericht: Claudia Chapuis, Vize Präsidentin IW Club Brugg-Wettingen


http://www.frauenhaus-ag-so.ch/ IBAN CH57 0900 0000 5007 0380 8
https://brugg-wettingen.innerwheel.ch/


Weitere Bilder