Der IW Club Erlangen besuchte den IW Club Rätia

Dienstag, 9. April 2019

Vom 5. bis 7. April konnte der IW Club Rätia ihren deutsche IW Freundschaftsclub Erlangen empfangen und ihnen einen Teil des schönen Graubündens zeigen. Auf dem Programm stand am Freitag der Besuch des Dorfes Laax mit anschliessendem Fondue. Der Samstag war einem Ausflug nach Brigels gewidmet. Dies ist ein Ort, der zur Vereinigung « Die schönsten Dörfer der Schweiz » gehört. Ein Höhepunkt bildete dort die Besichtigung des historischen Hauses Latour. Eine kleine Pause im Restaurant ermöglichte eine Kostprobe regionaler, kulinarischer Spezialitäten wie zum Beispiel Capuns. Danach gab uns eine Märchenerzählerin in ihrem Atelier einen Einblick in die Märchen- und Fantasiewelt. Der Tag endete mit einem gemütlichen, freundschaftlichen Abend im Clublokal.

Vor ihrer Heimreise am Sonntag hatten die Besucherinnen Gelegenheit sich das Rätische Museum in Chur anzuschauen und in der ältesten Gaststube Churs noch Bündner Spezialitäten zu probieren.

Dieses Treffen, das alle zwei Jahre organisiert wird, bedeutet immer einige schöne und bereichernde Tage der Freundschaft und des Austausches !

Bericht: Isabel Caduff, Internat. Dienst

 


Weitere Bilder